java masterkurs kursbild

Schaffe innerhalb von 30 Tagen den Einstieg in die Java-Entwicklung

... und lerne, wie du eigene Anwendungen, Spiele, Apps und vieles mehr entwickeln kannst, um all deine Ideen endlich umsetzen zu können und zeitgleich deinen persönlichen Wert auf dem Arbeitsmarkt drastisch zu steigern.

(Jetzt den Trailer zum Kurs ansehen)

Jetzt den Trailer zum Kurs ansehen:

Schritt für Schritt

Dieser umfassende Java Videokurs folgt inhaltlich einem roten Faden, sodass sichergestellt wird, dich vom absoluten Laien (ohne Vorkenntnisse) in einen fähigen Java-Entwickler zu transformieren. Du wirst also beginnend bei den Java-Grundlagen bis hin zu den fortgeschrittenen Programmierkonzepten von Java alles erlernen und somit sehr gefragte Programmierfähigkeiten erwerben.

Lerne in deiner eigenen Geschwindigkeit

Du kannst den kompletten Java Kurs in deiner eigenen Geschwindigkeit durcharbeiten und jede Lektion auch beliebig oft wiederholen. Der Kurs besteht insgesamt aus über 20 Stunden Videomaterial, was bedeutet, dass du den Kurs in ca. 2 bis 3 Tagen durcharbeiten könntest. Um effektiv zu lernen und auch genügend Zeit für die Aufgaben zu haben, empfehlen wir dir, eine Bearbeitungszeit von 15- 30 Tagen einzuplanen.

Sammle wertvolle Praxiserfahrung

Im Laufe des Kurses wirst du permanent praxisnahe Programmieraufgaben vorgesetzt bekommen, die dein in der Theorie erlerntes Wissen festigen werden. Neben der Praxiserfahrung erhöht sich dadurch auch deine Fähigkeit, problemlösungsorientiert zu denken und komplexe Problemstellungen in einfache Teilprobleme herunterzubrechen. 

Details zum Kurs

1. Kursbereich

Mit der Bestellung des Java Masterkurses wird für dich automatisch ein Account auf unserer Lern-Plattform angelegt. Die Zugangsdaten für deinen Account werden dir innerhalb weniger Minuten nach Kauf via E-Mail übermittelt. Sobald du dich in deinen Account eingeloggt hast, kannst du in den entsprechenden Kursbereichen auf alle Kursvideos, Übungsaufgaben (inkl. Musterlösungsvideos) und Zusammenfassungen der Module zugreifen.

Mit dem Java Masterkurs erwirbst du über 20 Stunden hochwertiges Videomaterial, in welchem du Schritt für Schritt an die Java Programmierung herangeführt wirst. Der Kurs ist so aufgebaut, dass du keinerlei Vorkenntnisse benötigst.

java kurs übersicht

2. Inhalt des Java Masterkurses

Modul 1: Wichtige Einführung

java kurs modul 1

In diesem Modul wirst du den Einstieg in die Welt von Java machen. Bevor wir mit der Programmierung beginnen können, müssen erstmal alle Tools installiert werden, die wir für die Java Programmierung in diesem Kurs verwenden werden. Die Installationen sind vollkommen kostenlos und werden sowohl für Windows als auch für Mac vorgeführt. Danach werden wir gemeinsam dein erstes Programm schreiben, durch welches wir gleichzeitig sicherstellen, dass die benötigte Software auch korrekt auf deinem Rechner installiert wurde. Zudem wirst du einen kurzen Crash-Kurs für die Entwicklungsumgebung Eclipse erhalten und das Java Ausführungsmodell kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Die notwendigen Tools installieren (Windows & Mac)
  • [Video 2] Das erste Programm: Hallo Welt
  • [Video 3] Ein kurzer Eclipse Crash-Kurs
  • [Video 4] Das Java Ausführungsmodell

Modul 2: Grundlagen der Java Programmierung (Variablen & Datentypen)

java kurs modul 2

In der Programmierung in Java existieren zwei ganz grundlegende Konzepte, nämlich zum einen das Konzept von Variablen und zum anderen das Konzept von Datentypen. In diesem Modul werden wir diese beiden Konzepte ausführlich erläutern und anhand zahlreicher Beispiele vertiefen. Um im Anschluss bereits erste kleinere Aufgaben umsetzen zu können, werden wir uns abschließend auch noch der Klasse String widmen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Variablen (Prinzip, Deklaration, Initialisierung, Zuweisung)
  • [Video 2] Primitive Datentypen - Ein Überblick
  • [Video 3] Die Ganzzahl Datentypen
  • [Video 4] Die Fließkomma Datentypen
  • [Video 5] Der Datentyp char
  • [Video 6] Der Datentyp boolean
  • [Video 7] Die Klasse String
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 3: Ein- und Ausgabe in Java

java kurs modul 3

Programme können nicht nur etwas ausgeben, sondern sie können auch Werte des Programmnutzers einlesen. Diese eingelesenen Werte können dann vom Programm verwertet werden, um daraus beispielsweise wieder einen neuen Output zu generieren. In diesem Modul werden wir uns deshalb die Ein- und Ausgabe über die Konsole im Detail ansehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Die Ausgabe auf der Konsole
  • [Video 2] Die Eingabe über die Konsole
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 4: Der Umgang mit Operatoren in Java

java kurs modul 4

Um nützliche Programme entwickeln zu können, benötigt man sogenannte Operatoren. Was Operatoren sind und welche Arten von Operatoren in Java existieren, werden wir uns in diesem Modul im Detail ansehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Einführung Operatoren
  • [Video 2] Der Zuweisungsoperator
  • [Video 3] Die kombinierten Zuweisungsoperatoren
  • [Video 4] Arithmetische Operatoren
  • [Video 5] Der Inkrement und Dekrement Operator
  • [Video 6] Vergleichsoperatoren
  • [Video 7] Logische Operatoren
  • [Video 8] Bitweise Operatoren
  • [Video 9] Operatoren Prioritäten
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 5: Kontrollstrukturen

java kurs modul 5

Ein Java-Programm wird immer Zeile für Zeile von oben nach unten abgearbeitet. Um allerdings sinnvolle Programme umsetzen zu können, muss man das Programm so gestalten, dass an unterschiedlichen Stellen Entscheidungen getroffen werden können. Dies gelingt durch sogenannte Kontrollstrukturen, welche in Java durch If-Verzweigungen, Switch-Case Anweisungen und unterschiedliche Arten von Schleifen realisiert werden. In diesem Modul werden wir uns all diese Konstrukte im Detail ansehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Einführung Kontrollstrukturen
  • [Video 2] Die if-Verzweigung
  • [Video 3] Die if mit else Verzweigung
  • [Video 4] Der Bedingungsoperator
  • [Video 5] Die Switch-Case Anweisung
  • [Video 6] Die While Schleife
  • [Video 7] Die do-While Schleife
  • [Video 8] Die for Schleife
  • [Video 9] Sichtbarkeit von Variablen
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 6: Methoden

java kurs modul 6

Mithilfe von Methoden kann man gewisse Programmbestandteile in wiederaufrufbare Komponenten auslagern. Wenn also gewisse Funktionalitäten häufiger benötigt werden, dann sollte man diese in Methoden auslagern, um sie später an unterschiedlichen Stellen im Programm beliebig oft aufrufen zu können. Zudem helfen Methoden dabei, die Struktur des Programms zu schärfen. Da Methoden auf unterschiedliche Art und Weisen implementiert werden können, werden wir uns alle möglichen Varianten innerhalb dieses Moduls im Detail ansehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Einführung Methoden
  • [Video 2] Der Aufbau einer Methode
  • [Video 3] Variante 2 (Ohne Rückgabewert, mit Parameter)
  • [Video 4] Variante 3 (Mit Rückgabewert, mit Parameter)
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 7: Arrays/Felder

java kurs modul 7

Im Laufe des Kurses haben wir bereits das Konzept von Variablen kennengelernt. Dort haben wir unteranderem erfahren, dass man in Variablen zu einem bestimmten Zeitpunkt immer nur einen Wert speichern kann. Oftmals möchte man aber mehrere Werte gleichzeitig innerhalb einer Variable speichern. Hier kommt nun die Datenstruktur "Array" ins Spiel.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Deklaration von Arrays
  • [Video 2] Auf einzelne Array Elemente zugreifen
  • [Video 3] Arrays und Schleifen geschickt kombinieren
  • [Video 4] Speicherbereich von Arrays überschreiten
  • [Video 5] Arrays mit der foreach Schleife durchlaufen
  • [Video 6] Mehrdimensionale Arrays
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 8: Objektorientierte Programmierung

java kurs modul 8

Ein Thema, bei dem Programmiereinsteiger oftmals an ihre Grenzen gelangen, ist das Thema "Objektorientierte Programmierung". Solltest du dieses Thema allerdings von vornherein didaktisch gut aufbereitet vorgetragen bekommen, dann ist dieses wichtige und allgegenwärtige Konzept einfach zu verstehen. Genau dies war auch der Anspruch, den wir bei der Entwicklung dieses Moduls hatten.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Konzept der Objektorientierung
  • [Video 2] Klassen und Objekte
  • [Video 3] Methoden in Klassen
  • [Video 4] Der Konstruktor
  • [Video 5] Was bedeutet "null"?
  • [Video 6] Der Konstruktor eröffnet weitere Möglichkeiten
  • [Video 7] Die Sichtbarkeitsmodifizierer private und public
  • [Video 8] Getter/Setter

Modul 9: Eclipse Tipp

java kurs modul 9

Eine Entwicklungsumgebung wie Eclipse bringt viele nützliche Funktionalitäten mit sich, durch welche man produktiver arbeiten kann. In diesem Video werde ich dir einen Tipp für höhere Produktivität in Eclipse geben.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Eclipse Tipp für höhere Produktivität

Modul 10: Praxisprojekt zur Vertiefung der Objektorientierung

java kurs modul 10

Um das Konzept der objektorientierten Programmierung zu vertiefen, werden wir in diesem Modul ein komplettes Praxisprojekt umsetzen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Aufgabenstellung
  • [Video 2] Musterlösung #1
  • [Video 3] Musterlösung #2
  • [Video 4] Musterlösung #3
  • [Video 5] Musterlösung #4
  • [Video 6] Musterlösung #5

Modul 11: Weitere Feinheiten der Objektorientierung

java kurs modul 11

Da die Grundlagen der objektorientierten Programmierung nun ausreichend vertieft worden sind, werden wir uns in diesem Modul weiteren Feinheiten der objektorientierten Programmierung widmen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Was bedeutet "this"?
  • [Video 2] Konstruktoren/Methoden überladen
  • [Video 3] Klassenvariablen/Statische Variablen (static)
  • [Video 4] Klassenmethoden/Statische Methoden (static)

Modul 12: Fortgeschrittene Objektorientierung - Vererbung

java kurs modul 12

Gerade wenn die Programme größer werden, stellt Vererbung eine großartige Möglichkeit dar, um Programme übersichtlich zu halten und auch im nach hinein noch um weitere Funktionalitäten erweitern zu können. In diesem Modul werden wir uns deshalb sehr detailliert mit der Vererbung in Java beschäftigen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Was ist Vererbung + Vorteile
  • [Video 2] Vererbung im Code realisieren
  • [Video 3] Weitere Sichtbarkeitsmodifizierer
  • [Video 4] Konflikt: Über Getter auf private Attribute zugreifen
  • [Video 5] Verkettung der Konstruktoren
  • [Video 6] Beispiel: Verkettung Konstruktor (über 3 Ebenen)
  • [Video 7] Eine weitere "unsichtbare" Elternklasse
  • [Video 8] Methoden überschreiben
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 13: Interfaces (Schnittstellen)

java kurs modul 13

Interfaces (zu deutsch Schnittstellen) sind ein weiteres sehr wichtiges Konzept im Kontext der Java Programmierung. In diesem Modul werden wir im Detail beleuchten, was Interfaces sind, wie man diese implementiert und welche Vorteile sich dadurch ergeben.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Was sind Interfaces?
  • [Video 2] Interfaces im Code realisieren
  • [Video 3] Weitere Feinheiten von Interfaces
  • [Video 4] Vererbung von Interfaces
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 14: Abstrakte Klassen und Methoden

java kurs modul 14

Auch abstrakte Klassen und Methoden stellen ein weiteres sehr wichtiges Konzept im Kontext der Java Programmierung dar. In diesem Modul werden wir im Detail beleuchten, was abstrakte Klassen und Methoden sind, wie man diese implementiert und welche Vorteile sich dadurch ergeben. Zudem werden wir auch das im Modul zuvor gelernte Konzept "Interfaces" mit den abstrakten Klassen vergleichen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Was sind abstrakte Klassen und Methoden?
  • [Video 2] Besonderheiten beim Erben von abstrakten Klassen
  • [Video 3] Interfaces vs. Abstrakte Klassen
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 15: Fortgeschrittene Objektorientierung - weitere Themen

java kurs modul 15

Da das Thema objektorientierte Programmierung sehr umfangreich ist, werden wir uns in diesem Modul noch weitere fortgeschrittene Themen der Objektorientierung ansehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Umgang mit Enums
  • [Video 2] Die toString()-Methode
  • [Video 3] Die equals()-Methode
  • [Video 4] Das Comparable Interface
  • [Video 5] Wrapper/Autoboxing
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 16: Die Klasse String - Wichtige Methoden die du kennen musst

java kurs modul 16

In der Java Programmierung stellt die Klasse String einen elementaren Baustein dar, um vernünftige Programme schreiben zu können. In diesem Modul werden wir deshalb explizit auf die Klasse String eingehen und zahlreiche nützliche Methoden kennenlernen, die diese Klasse mit sich bringt.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Die indexOf()-Methode
  • [Video 2] Die lastIndexOf()-Methode
  • [Video 3] Die charAt()-Methode
  • [Video 4] Die endsWith()-Methode
  • [Video 5] Die startsWith()-Methode
  • [Video 6] Die isEmpty()-Methode
  • [Video 7] Die length()-Methode
  • [Video 8] Die substring()-Methode
  • [Video 9] Die toLowerCase()-Methode
  • [Video 10] Die toUpperCase()-Methode
  • [Video 11] Die trim()-Methode
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 17: Exception Handling (Fehlerbehandlung)

java kurs modul 17

Es ist ganz normal, dass während des Programmablaufs hin und wieder Fehler auftreten. Auf diese Fehler muss man allerdings reagieren. In diesem Modul wirst du lernen, welche Arten von Fehlern es gibt und wie man auf diese entsprechend reagiert.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Exceptions Allgemein
  • [Video 2] Mit Exceptions arbeiten
  • [Video 3] Eine eigene Exception erstellen - Wichtiges Vorwissen
  • [Video 4] Eine eigene Exception erstellen - Umsetzung
  • [Video 5] Der Exception eine Nachricht mitgeben
  • [Video 6] Den try-catch Block mit finally erweitern
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 18: Klonen von Objekten

java kurs modul 18

Wenn es um das Klonen von Objekten geht, dann kommt es gerade bei Java Einsteigern häufig zu verwirrenden Situationen. In diesem Modul werden wir uns diesem Thema deshalb ausführlich widmen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Problematik beim Klonen komplexer Datentypen
  • [Video 2] Allgemein - Klonen von Objekten
  • [Video 3] Flache Kopie
  • [Video 4] Tiefe Kopie
  • [Video 5] Copy Konstruktor
  • [Aufgaben] Programmieraufgaben + Musterlösungen

Modul 19: Generics

java kurs modul 19

In diesem Modul wirst du einen Einblick in die Thematik sogenannter Generics erhalten. Du wirst lernen, was Generics sind und wie man diese in seinen Programmen einsetzt.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Problemstellung die Nutzen von Generics illustriert
  • [Video 2] Was sind Generics?
  • [Video 3] Generische Methoden

Modul 20: Das Collection Framework

java kurs modul 20

Da Arrays eine sehr statische Datenstruktur darstellen, helfen uns sogenannte Collections mit dynamischeren Konstrukten aus. In diesem Modul wirst du deshalb eine umfassende Einführung in das Collection Framework erhalten.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Was ist das Collection Framework?
  • [Video 2] Die Klasse ArrayList
  • [Video 3] Listen sortieren
  • [Video 4] Die Klasse LinkedList + Vergleich mit ArrayList
  • [Video 5] Die Klasse HashSet
  • [Video 6] Die Klasse TreeSet
  • [Video 7] Iterator
  • [Video 8] Die Klasse HashMap
  • [Video 9] Queues
  • [Video 10] Die Klasse PriorityQueue

BONUS Modul: Zahlensysteme

bonus modul java

Gerade als Programmierer sollte man mit den unterschiedlichen Zahlensystemen vertraut sein. In diesem Bonus-Modul wirst du deshalb die drei wichtigsten Zahlensysteme kennenlernen. Zudem wirst du erfahren, wie man geschickt zwischen diesen umrechnet.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Einführung: Zahlensysteme
  • [Video 2] Das Dezimalsystem
  • [Video 3] Das Dualsystem
  • [Video 4] Das Hexadezimalsystem
  • [Video 5] Der Taschenrechner
  • [Video 6] Dezimal in Dual
  • [Video 7] Dual in Dezimal
  • [Video 8] Hexadezimal in Dual
  • [Video 9] Dual in Hexadezimal
  • [Video 10] Hexadezimal in Dezimal
  • [Video 11] Dezimal in Hexadezimal
  • [Video 12] Bits, Bytes und Wertebereiche
  • [Aufgaben] Aufgaben + Musterlösungen

Wer sollte diesen Kurs belegen?

Komplette Programmiereinsteiger

c# kurs einsteiger

Hast du keine Ahnung vom Programmieren oder von Computern? Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich, denn du wirst von Beginn an Schritt für Schritt an das Programmieren in Java herangeführt.

Studenten

c# kurs studenten

Keine Lust mehr auf langweilige Univorlesungen, in denen Java zu kompliziert und zu schnell erklärt wird? Dann lerne jetzt in deinem eigenen Tempo und bereite dich mit den zahlreichen Übungsaufgaben perfekt auf deine Klausur vor!

Quereinsteiger

c# kurs quereinsteiger

Steigere deinen persönlichen Marktwert durch gefragte Java-Entwicklerfähigkeiten und hebe dich von den anderen Kollegen & Mitbewerbern ab.

Schüler

Du hast genug von langweiligen Fächern wie Geschichte, Deutsch oder Erdkunde? Dann erwirb jetzt Fähigkeiten, die dich im Leben wirklich weiterbringen und bei denen das Lernen sogar Spaß macht!

Errungenschaften & Erfahrungen bisheriger Teilnehmer

  • Einsteiger

  • Studium

  • Struktur

  • Audio gefällig?

Schaffe als kompletter Einsteiger einen einfachen Einstieg in die Java Programmierung.

testemonial-insta-1-blurred

Was du bekommst

  • Sofortiger Zugang zum Java Masterkurs
  • 21 Module mit über 130 Videos
  • zahlreiche Zusammenfassungen (PDF-Dokumente)
  • zahlreiche Programmieraufgaben inkl. Musterlösungsvideos
  • Teilnahmebescheinigung
  • Lebenslanger Zugriff

Java Masterkurs

java masterkurs kursbild

67€

Nach dem Durcharbeiten des Kurses besitzt du ...

Die Fähigkeit, eigenständig in Java zu entwickeln

Ein allgemeines Programmierverständnis

Gefragte Entwicklerfähigkeiten

Praxiserfahrung aufgrund der zahlreichen Programmieraufgaben

Teilnahmebescheinigung

Nach dem Durcharbeiten des Kurses besitzt du ...

  • Die Fähigkeit, eigenständig in Java zu entwickeln
  • Ein allgemeines Programmierverständnis
  • Gefragte Entwicklerfähigkeiten
  • Praxiserfahrung aufgrund der zahlreichen Programmieraufgaben
  • Teilnahmebescheinigung
app visualisierung

Ab sofort kannst du von überall aus lernen.

Wir präsentieren: Die Programmieren Starten App!

Innerhalb der App können alle Kursvideos auch auf dein Gerät heruntergeladen werden, sodass du auch ohne Internetverbindung von überall aus lernen kannst.

Häufig gestellte Fragen

Wie wird mir dieser Kurs helfen?

Es kommt natürlich darauf an, in welcher Situation du gerade bist...

Als kompletter Programmiereinsteiger wirst du Schritt für Schritt an das Java Programmieren herangeführt. Der Kurs wurde extra so strukturiert, dass du keine zusätzlichen Recherchen mehr im Internet machen musst, denn im Kurs ist bereits alles Wichtige enthalten. Es handelt sich also wirklich um eine All-in-One Komplettlösung, um das Programmieren in Java auf einem hohen Niveau zu erlernen.

Als Student wirst du alles, was du in deiner Programmier-Vorlesung hörst, mithilfe dieses Kurses noch mal detaillierter und einfacher erklärt nachholen können. Zudem werden die zahlreichen Übungsaufgaben dafür sorgen, dass du gut auf die Klausur am Semesterende vorbereitet bist.

Als Schüler kannst du neben deinen sonst eher langweiligen und oft weniger wichtigen Fächern für dein zukünftiges Arbeitsleben wertvolle Fähigkeiten erwerben und bereits zur Schulzeit eigene Programmierprojekte umsetzen.

Als Berufstätiger bzw. Programmier-Quereinsteiger kannst du dich mit den neu erworbenen Fähigkeiten in Bewerbungsgesprächen von Konkurrenten absetzen oder durch mehr Kompetenz bei deinen bestehenden Kollegen und Chefs punkten.

Welche Vorkenntnisse werden benötigt?

Du benötigst für den Java Programmieren Masterkurs keinerlei Vorkenntnisse, da wir gemeinsam bei 0 starten werden. Sogar die Installation der benötigten Software werden wir dir in detaillierten Videos näher bringen.

Wieso sollte ich für den Java Masterkurs Geld investieren, wenn ich doch auch auf Youtube Videos zu Java finde?

In den meist unvollständigen Youtube Tutorials erhältst du oftmals nicht mehr als eine Einführung in die Java Programmierung. Dieser Kurs geht weit darüber hinaus und bringt dir auch zu vielen Themen die auf Youtube bereits existieren noch viel mehr Detailwissen. Während Youtube-Serien also aus ca. 3 Stunden Content bestehen, wirst du mit dem Java Programmieren Masterkurs weit mehr als 20 Stunden Content erhalten. Und zwar Content, der klar strukturiert ist, einem ganz klaren roten Faden folgt und permanent mit dem Feedback der Teilnehmer optimiert wird. Obendrauf kommen natürlich auch noch zahlreiche Programmieraufgaben, Musterlösungen, Codebeispiele und Zusammenfassungen. Kurz gesagt: Das Investment lohnt sich, versprochen!

Wie lange dauert es den Kurs durchzuarbeiten?

Der Kurs besteht insgesamt aus über 20 Stunden Videomaterial. Du kannst dieses Videomaterial also technisch gesehen in 2 - 3 Tagen durcharbeiten. Zudem sind aber auch zahlreiche Programmieraufgaben enthalten, für die man je nach Lerngeschwindigkeit mehr oder weniger Zeit aufwenden muss. Wir empfehlen dir deshalb, für die komplette Durcharbeitung des Kurses inklusive der Programmieraufgaben zwischen 15 und 31 Tage einzuplanen. Wir haben aber auch Teilnehmer, die sich mehr Zeit gelassen haben und den Kurs in beispielsweise 2 - 4 Monaten durchgearbeitet haben.

Was passiert, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Wir bieten zu jedem unserer Masterkurse eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie an. Solltest du also nach 30 Tagen keine Fortschritte an deinen Programmierfähigkeiten erkennen, dann erhältst du dein komplettes Geld vollkommen zurückerstattet. Du kannst den Kurs also ohne Risiko testen.

Können die Videos heruntergeladen werden?

Über unsere Web-Lernplattform können die Videos nicht heruntergeladen werden. Es ist also eine Internetverbindung von Nöten, um den Kurs ansehen zu können.

Seit neustem kannst du dir sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store unsere Programmieren Starten App herunterladen. Dadurch kannst du nun als optionale Möglichkeit auch über die App auf unsere Lernplattform zugreifen. Die App bietet den Vorteil, dass diese für mobile Endgeräte optimiert ist und die Videos innerhalb der App heruntergeladen werden können. Dadurch können die Kursvideos auch von unterwegs aus ohne aktive Internetverbindung angesehen werden.

Wie lange habe ich Zugriff auf den gekauften Kurs?

Sobald du den Kurs erworben hast, kannst du lebenslang darauf zugreifen.

Handelt es sich um eine einmalige Zahlung?

Ja, es handelt sich um eine einmalige Zahlung. Sobald du den Kurs erworben hast, steht dieser dir lebenslang innerhalb deines Accounts zur Verfügung. Auch alle zukünftigen Updates des Kurses werden kostenlos für dich freigeschaltet.

Muss ich für zukünftige Updates erneut bezahlen?

Nein, sollten im Laufe der Zeit neue Module zum Kurs hinzugefügt werden, so erhältst auch du automatisch Zugriff darauf. Du musst nichts weiter dafür tun und es fallen auch keine weiteren Kosten an.

Investiere noch heute in deine Weiterbildung