javafx masterkurs kursbild

Lerne innerhalb von 30 Tagen mit Java und dem JavaFX Framework, grafische Benutzeroberflächen (GUIs) zu entwickeln

... sodass du deine bisherigen Java-Konsolenprogramme endlich mithilfe einer modernen und nutzerfreundlichen Benutzeroberfläche (GUI) darstellen kannst und zudem deinen Wert auf dem Arbeitsmarkt drastisch steigerst.

Schritt für Schritt

Dieser umfassende JavaFX Videokurs folgt inhaltlich einem roten Faden, sodass sichergestellt wird, dich mithilfe des JavaFX-Frameworks dazu zu befähigen, Programme mit grafischen Benutzeroberflächen zu entwickeln. Der Kurs startet bei den notwendigen Installationen und befähigt dich dann von Modul zu Modul, die spezifischen JavaFX-Elemente praktisch in deinen eigenen Projekten zu verwenden.

Lerne in deiner eigenen Geschwindigkeit

Du kannst den kompletten JavaFX Kurs in deiner eigenen Geschwindigkeit durcharbeiten und jede Lektion auch beliebig oft wiederholen. Der Kurs besteht insgesamt aus über 12 Stunden Videomaterial, was bedeutet, dass du den Kurs in ca. 2 bis 3 Tagen durcharbeiten könntest. Um effektiv zu lernen und auch genügend Zeit für das Bearbeiten der Übungsaufgaben zu haben, empfehlen wir dir, eine Bearbeitungszeit von 15- 30 Tagen einzuplanen.

Sammle wertvolle Praxiserfahrung

Im Laufe des Kurses wirst du dein in der Theorie erlerntes Wissen durch zahlreiche Praxisbeispiele und Übungsaufgaben festigen. Neben der Praxiserfahrung erhöht sich dadurch auch deine Fähigkeit, problemlösungsorientiert zu denken und komplexe Problemstellungen in einfache Teilprobleme herunterzubrechen.

Details zum Kurs

1. Kursbereich

Mit der Bestellung des JavaFX Masterkurses wird für dich automatisch ein Account auf unserer Lern-Plattform angelegt. Die Zugangsdaten für deinen Account werden dir innerhalb weniger Minuten nach Kauf via E-Mail übermittelt. Sobald du dich in deinen Account eingeloggt hast, kannst du in den entsprechenden Kursbereichen auf alle Kursvideos zugreifen.

Mit dem JavaFX Masterkurs erwirbst du über 12 Stunden hochwertiges Videomaterial, in welchem du Schritt für Schritt an das JavaFX Framework herangeführt wirst. Um alle Inhalte nachvollziehen zu können, solltest du bereits die Grundlagen und fortgeschrittenen Konzepte der Java Programmierung beherrschen (Hinweis: Unser Java Masterkurs stellt die ideale Vorbereitung für diesen JavaFX Masterkurs dar).

2. Inhalt des JavaFX Masterkurses

Modul 1: Einführung

javafx modul 1

In diesem Modul erhältst du eine Einführung in den Kurs. Dabei werden wir uns ansehen, wie du JavaFX installierst.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Alle notwendigen Installationen leicht erklärt

Modul 2: JavaFX Grundlagen

javafx modul 2

In diesem Modul wirst du die JavaFX Grundlagen kennenlernen. Genauer gesagt wird es darum gehen, den Lebenszyklus einer JavaFX Anwendung mit all seinen Facetten im Detail zu verstehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Der Lebenszyklus einer JavaFX Anwendung
  • [Video 2] Das Hello World Programm
  • [Video 3] Allgemein: Stage, Scene, Node
  • [Video 4] Probleme lösen - beispielhaft anhand der Klasse Scene
  • [Video 5] Exkurs: Wiederholung Threads + Anonyme Klasse
  • [Video 6] Exkurs: Lambda-Ausdrücke
  • [Video 7] Plattform.exit vs. System.exit
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 1 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 2 + Musterlösungsvideo

Modul 3: Properties, Bindings, Listener

javafx modul 3

In diesem Modul wirst du das Thema Properties, Bindings und Listener kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Einführung in Properties
  • [Video 2] Bindings
  • [Video 3] Komplexe Bindings: NumberBinding, BooleanBinding
  • [Video 4] Komplexe Bindings: StringBinding
  • [Video 5] Der ChangeListener
  • [Video 6] Der InvalidationListener
  • [Video 7] Welchen Listener wann benutzen? - ChangeListener vs. InvalidationListener
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 3 + Musterlösungsvideo

Modul 4: Controls (1)

javafx modul 4

Controls sind Steuerelemente, über die der Benutzer mit unserem Programm interagiert. In diesem Modul wirst du die ersten Vertreter kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Label
  • [Video 2] Einschub: EventHandler in JavaFX
  • [Video 3] Button
  • [Video 4] TextField
  • [Video 5] PasswordField
  • [Video 6] TextArea
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 4 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 5 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 6 + Musterlösungsvideo

Modul 5: Controls (2)

javafx modul 5

In diesem Modul wirst du weitere Vertreter aus den Reihen der Controls kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] CheckBox (1)
  • [Video 2] CheckBox (2)
  • [Video 3] ToggleButton
  • [Video 4] RadioButton
  • [Video 5] ChoiceBox
  • [Video 6] ComboBox
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 7 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 8 + Musterlösungsvideo

Modul 6: Controls (3)

javafx modul 6

In diesem Modul wirst du weitere Vertreter aus den Reihen der Controls kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] ScrollBar
  • [Video 2] ScrollPane
  • [Video 3] Slider
  • [Video 4] ProgressBar & ProgressIndicator
  • [Video 5] ListView (1)
  • [Video 6] ListView (2) in Kombination mit CellFactory
  • [Video 7] TableView
  • [Video 8] TreeView
  • [Video 9] Tooltip
  • [Video 10] ColorPicker
  • [Video 11] HTML Editor
  • [Video 12] FileChooser
  • [Video 13] Separator
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 9 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 10 + Musterlösungsvideo

Modul 7: Layoutcontainer

javafx modul 7

In der GUI-Entwicklung spielt das Thema Layout eine wichtige Rolle. In diesem Modul werden wir uns deshalb ausführlich damit befassen, sodass du am Ende eine Reihe unterschiedlicher Werkzeuge zur Hand hast, um die Controls innerhalb deiner Oberfläche wie gewünscht anzuordnen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] VBox
  • [Video 2] HBox
  • [Video 3] BorderPane
  • [Video 4] StackPane
  • [Video 5] GridPane
  • [Video 6] FlowPane
  • [Video 7] TilePane
  • [Video 8] AnchorPane
  • [Video 9] TitledPane (Control)
  • [Video 10] TabPane (Control)
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 11 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 12 + Musterlösungsvideo

Modul 8: Shapes

javafx modul 8

Häufig benötigt man gewisse Formen, um Inhalte innerhalb seiner Oberfläche visuell darstellen zu können. Aus diesem Grund lernst du innerhalb dieses Moduls die sogenannten Shapes kennen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Container Group & Line
  • [Video 2] Rectangle
  • [Video 3] Circle
  • [Video 4] Ellipse
  • [Video 5] Polygon & Polyline
  • [Video 6] Die statische Methode union()
  • [Video 7] Die statische Methode intersect()
  • [Video 8] Die statische Methode subtract()
  • [Video 9] Text
  • [Video 10] QuadCurve
  • [Video 11] CubicCurve
  • [Video 12] Path
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 13 + Musterlösungsvideo
  • [Aufgabe] Programmieraufgabe 14 + Musterlösungsvideo

Modul 9: Charts

javafx modul 9

Mithilfe von Charts hat man die Möglichkeit, Daten innerhalb von Diagrammen übersichtlich für den Anwender aufzubereiten. Die wichtigsten Vertreter aus den Reihen der Charts wirst du in diesem Modul kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] PieChart
  • [Video 2] LineChart
  • [Video 3] AreaChart
  • [Video 4] ScatterChart
  • [Video 5] BubbleChart
  • [Video 6] BarChart

Modul 10: Effekte

javafx modul 10

In diesem Modul erfährst du, wie du spannende Effekte in deinen JavaFX Applikationen einbauen kannst.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Blend Effekt
  • [Video 2] Bloom Effekt
  • [Video 3] Blur Effekt
  • [Video 4] Drop Shadow & InnerShadow
  • [Video 5] Reflection
  • [Video 6] Lighting Effekt

Modul 11: CSS Basics für das Styling der GUI

javafx modul 11

Um seine programmierten GUIs im gewünschten Stil anzeigen zu lassen, bietet es sich an, auf CSS zurückzugreifen. In diesem Modul erhältst du deshalb einen CSS-Crashkurs, der dir genau zeigt, wie du CSS innerhalb deiner JavaFX Anwendungen sinnvoll einsetzen kannst.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] CSS Einführung & Default Stylesheets
  • [Video 2] Inline Styles
  • [Video 3] Eigene Stylesheets erzeugen und verwenden
  • [Video 4] Selektoren
  • [Video 5] Pseudoklassen
  • [Video 6] Selektoren verknüpfen

Modul 12: Umgang mit dem SceneBuilder

javafx modul 12

In diesem abschließenden Modul erhältst du noch eine Einführung in den JavaFX SceneBuilder.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] SceneBuilder mit JavaFX Projekt starten
  • [Video 2] Überblick über den SceneBuilder
  • [Video 3] SceneBuilder Templates verwenden
  • [Video 4] Eine Controller Klasse definieren

Wer sollte diesen Kurs belegen?

Java-Entwickler mit Grundkenntnissen

c# kurs einsteiger

Du hast bereits erste Erfahrungen mit der Programmiersprache Java und dessen fortgeschrittenen Programmierkonzepten gesammelt? Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich, denn du wirst von Beginn an Schritt für Schritt an das Programmieren von Benutzeroberflächen in Java herangeführt.

Studenten

c# kurs studenten

Keine Lust mehr auf langweilige Univorlesungen, in denen Java zu kompliziert und zu schnell erklärt wird? Dann lerne jetzt in deinem eigenen Tempo und bereite dich perfekt auf deine Klausur vor!

Quereinsteiger

c# kurs quereinsteiger

Steigere deinen persönlichen Marktwert durch fortgeschrittene und sehr gefragte Java-Entwicklerfähigkeiten und hebe dich von den anderen Kollegen & Mitbewerbern ab.

Schüler

Du hast genug von langweiligen Fächern wie Geschichte, Deutsch oder Erdkunde? Dann erwirb jetzt fortgeschrittene Java-Fähigkeiten, die dich im Leben wirklich weiterbringen und bei denen das Lernen sogar Spaß macht!

Errungenschaften & Erfahrungen bisheriger Teilnehmer

  • Ideale Fortsetzung

Ideale Fortsetzung, wenn du bereits die Grundlagen der Java Programmierung beherrschst.

Einzeln erwerben

javafx masterkurs kursbild
  • Sofortiger Zugang zum JavaFX Masterkurs
  • 12 Module mit über 90 Videos
  • zahlreiche Praxisbeispiele die nachprogrammiert und selbstständig ausgebaut werden können
  • zahlreiche Programmieraufgaben inkl. Musterlösungsvideos
  • Teilnahmebescheinigung
  • Lebenslanger Zugriff

- ODER -

Premium Mitgliedschaft

premium mitgliedschaft visualisierung
  • Sofortiger Zugang zum JavaFX Masterkurs
  • Zusätzlich: Sofortiger Zugang zu unserem kompletten Kurskatalog (insgesamt über 1000 exklusive Videos)
  • Zusätzlich: Sofortiger Download unserer E-Books
  • Zusätzlich: Zugang zum exklusiven Community Forum
  • Zusätzlich: Zugang zu exklusiven Premium Ressourcen, die nur in der Mitgliedschaft enthalten sind
  • Zusätzlich: Alle zukünftigen Updates und auch neue Masterkurse werden sofort in deinem Account freigeschaltet
  • Zahlreiche Programmieraufgaben inkl. Musterlösungen
  • Zahlreiche Zusammenfassungen
  • Monatlich kündbar

Nur 24.90 €/pro Monat

Nach dem Durcharbeiten des Kurses besitzt du ...

Die Fähigkeit, eigenständig Benutzeroberflächen in Java zu entwickeln

Ein verbessertes Programmierverständnis

Praxiserfahrung aufgrund der zahlreichen Praxisbeispiele und Programmieraufgaben

Auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragte Entwicklerfähigkeiten

Nach dem Durcharbeiten des Kurses besitzt du ...

  • Die Fähigkeit, eigenständig Benuzteroberflächen in Java zu entwickeln
  • Ein verbessertes Programmierverständnis
  • Praxiserfahrung aufgrund der zahlreichen Praxisbeispiele und Programmieraufgaben
  • Auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragte Entwicklerfähigkeiten
app visualisierung

Ab sofort kannst du von überall aus lernen.

Wir präsentieren: Die Programmieren Starten App!

Innerhalb der App können alle Kursvideos auch auf dein Gerät heruntergeladen werden, sodass du auch ohne Internetverbindung von überall aus lernen kannst.

Häufig gestellte Fragen

Wie wird mir dieser Kurs helfen?

Es kommt natürlich darauf an, in welcher Situation du gerade bist...

Als hobbymäßiger Java-Programmierer wirst du Schritt für Schritt an das JavaFX-Framework herangeführt. Der Kurs wurde extra so strukturiert, dass du keine zusätzlichen Recherchen mehr im Internet machen musst, denn im Kurs ist bereits alles Wichtige enthalten. Es handelt sich also wirklich um eine All-in-One Komplettlösung, um das Programmieren von Benutzeroberflächen mithilfe des JavaFX-Frameworks auf einem hohen Niveau zu erlernen.

Als Student wirst du alles, was du in deiner Programmier-Vorlesung hörst, mithilfe dieses Kurses noch mal detaillierter und einfacher erklärt nachholen können. Zudem werden die zahlreichen Praxisbeispiele und Übungsaufgaben dafür sorgen, dass du gut auf die Klausur am Semesterende vorbereitet bist. Du wirst in der Regel auch sehr viel lernen, was weit über die Studieninhalte hinaus geht. Diese zusätzlichen Fähigkeiten werden dir in zukünftigen Bewerbungsgesprächen sehr von Vorteil sein.

Als Schüler kannst du neben deinen sonst eher langweiligen und oft weniger wichtigen Fächern für dein zukünftiges Arbeitsleben wertvolle Fähigkeiten erwerben und bereits zur Schulzeit eigene Programmierprojekte umsetzen.

Als Berufstätiger bzw. Programmier-Quereinsteiger kannst du dich mit den neu erworbenen Fähigkeiten in Bewerbungsgesprächen von Konkurrenten absetzen oder durch mehr Kompetenz bei deinen bestehenden Kollegen und Chefs punkten.

Welche Vorkenntnisse werden benötigt?

Du benötigst für den JavaFX Masterkurs Kenntnisse über die Grundlagen und fortgeschrittenen Konzepte der Programmiersprache Java (Hinweis: Unser Java Programmieren Masterkurs ist die ideale Vorbereitung hierfür).

Wie lange dauert es den Kurs durchzuarbeiten?

Der Kurs besteht insgesamt aus über 12 Stunden Videomaterial. Du kannst dieses Videomaterial also technisch gesehen in 1 - 2 Tagen durcharbeiten. Zudem sind aber auch zahlreiche Praxisbeispiele und Programmieraufgaben zum nachprogrammieren und erweitern enthalten, für die man je nach Lerngeschwindigkeit mehr oder weniger Zeit aufwenden muss. Wir empfehlen dir also, für die komplette Durcharbeitung des Kurses zwischen 15 und 31 Tage einzuplanen. Wir haben aber auch Teilnehmer, die sich mehr Zeit gelassen haben und den Kurs in beispielsweise 2 - 4 Monaten durchgearbeitet haben.

Was passiert, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Wir bieten zu jedem unserer Masterkurse eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie an. Solltest du also nach 30 Tagen keine Fortschritte an deinen Java-Fähigkeiten erkennen, dann erhältst du dein komplettes Geld vollkommen zurückerstattet. Du kannst den Kurs also ohne Risiko testen.

Können die Videos heruntergeladen werden?

Über unsere Web-Lernplattform können die Videos nicht heruntergeladen werden. Es ist also eine Internetverbindung von Nöten, um den Kurs ansehen zu können.

Seit neustem kannst du dir sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store unsere Programmieren Starten App herunterladen. Dadurch kannst du nun als optionale Möglichkeit auch über die App auf unsere Lernplattform zugreifen. Die App bietet den Vorteil, dass diese für mobile Endgeräte optimiert ist und die Videos innerhalb der App heruntergeladen werden können. Dadurch können die Kursvideos auch von unterwegs aus ohne aktive Internetverbindung angesehen werden.

Wie lange habe ich Zugriff auf den gekauften Kurs?

Solltest du den Masterkurs in Form unserer Premium Mitgliedschaft erwerben, so hast du solange Zugriff auf den Kurs, solange du die Premium Mitgliedschaft in Anspruch nimmst (monatlich bzw. jährlich kündbar, je nachdem für welche Zahlungsweise du dich entscheidest).

Solltest du den Masterkurs per Einmalzahlung erwerben, so erhältst du lebenslangen Zugriff auf den Kurs.

Wie kann ich meine Premium Mitgliedschaft kündigen?

Um deine Premium Mitgliedschaft zu kündigen, gehe wie folgt vor:

1. Logge dich auf unserer Web-Lernplattform mit deinen Login-Daten ein

2. Klicke oben in der Menüleiste auf den Menüpunkt "Mein Konto"

3. Klicke links im Menü unter "Zahlung" auf "Bestellung"

4. Klicke beim Produkt "Programmieren Starten Premium Mitgliedschaft" ganz rechts auf die drei Punkte und wähle "Link"

5. Ganz unten auf der Seite kannst du über den Button "Zahlung beenden" deine Mitgliedschaft kündigen

Muss ich für zukünftige Updates erneut bezahlen?

Nein, sollten im Laufe der Zeit neue Module zum Kurs hinzugefügt werden, so erhältst auch du automatisch Zugriff darauf. Du musst nichts weiter dafür tun und es fallen auch keine weiteren Kosten an.

Solltest du dich für die Programmieren Starten Premium Mitgliedschaft entschieden haben, so werden dir auch alle zukünftigen Masterkurse, Workshops, Übungsaufgaben und Praxisprojekte immer direkt und vollkommen automatisch in deinem Account freigeschaltet.

Investiere noch heute in deine Weiterbildung