microsoft sql server masterkurs kursbild

Lerne innerhalb von 30 Tagen, wie du mit Microsoft SQL Server deine eigenen Datenbanken entwickeln kannst

... sodass du die Daten deiner programmierten Anwendungen nicht mehr unstrukturiert und unsicher in Textdateien abspeichern musst, sondern stattdessen innerhalb einer mächtigen Datenbank ablegen kannst, welche dir einen sicheren und einfachen Zugriff auf deine Daten ermöglicht! Nicht umsonst werden Datenbankentwickler auf dem Arbeitsmarkt händeringend gesucht.

Laufzeit des Kurses

ca. 7 Stunden

Benötigte Vorkenntnisse

C# Vorkenntnisse

Dieser umfassende Microsoft SQL Server Videokurs folgt inhaltlich einem roten Faden, sodass sichergestellt wird, dich vom absoluten Laien (ohne Vorkenntnisse) in einen fähigen Datenbank-Entwickler zu transformieren. Du wirst also beginnend mit der Einrichtung des SQL Servers, über das Datenbank-Design bis hin zu den T-SQL Abfragebefehlen alles erlernen und somit sehr gefragte Datenbank-Fähigkeiten erwerben.

Du kannst den kompletten Microsoft SQL Server Kurs in deiner eigenen Geschwindigkeit durcharbeiten und jede Lektion auch beliebig oft wiederholen. Der Kurs besteht insgesamt aus über 7 Stunden Videomaterial, was bedeutet, dass du den Kurs in ca. 2 bis 3 Tagen durcharbeiten könntest. Um effektiv zu lernen und auch genügend Zeit für das Erstellen der Beispieldatenbank zu haben, empfehlen wir dir, eine Bearbeitungszeit von 15- 30 Tagen einzuplanen.

Im Laufe des Kurses werden wir gemeinsam eine Beispieldatenbank erstellen, wodurch dein zuvor in der Theorie erlerntes Wissen gefestigt wird. Neben der Praxiserfahrung erhöht sich dadurch auch deine Fähigkeit, problemlösungsorientiert zu denken und komplexe Problemstellungen in einfache Teilprobleme herunterzubrechen. Diese Beispieldatenbank kann als Grundkonstrukt angesehen werden, welches du nach belieben weiterentwickeln kannst.

Inhaltsverzeichnis des Kurses

Modul 1: Installation und Einrichtung des SQL Servers

sql-datenbanken-kurs

In diesem Modul wirst du den Einstieg in die Welt der Microsoft SQL Server machen. Nachdem wir dich im Kurs begrüßt haben, wirst du zunächst einmal eine Einführung in das Thema erhalten. Daraufhin werden wir gemeinsam alle notwendigen Installationen umsetzen, sodass wir mit einem fertig konfigurierten Projekt starten können.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Eine kleine Einführung
  • [Video 2] SQL und T-SQL
  • [Video 3] Installation des Microsoft SQL Servers in der Developer Edition
  • [Video 4] Installation des Microsoft SQL Servers in der Express Edition

Modul 2: Die Grundlagen von T-SQL (1)

sql-datenbanken-kurs

T-SQL (Transact-SQL) ist eine Erweiterung des SQL-Standards von Microsoft. T-SQL erweitert den SQL-Standard um neue Funktionen wie Fehlerbehandlung, Datumsverarbeitung und vieles mehr. In diesem Modul wirst du die ersten Grundlagen von T-SQL kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Ein erster Blick auf das SQL Server Management Studio
  • [Video 2] Datenbanken erstellen
  • [Video 3] Tabellen erstellen
  • [Video 4] Das Use Schlüsselwort
  • [Video 5] Den lokalen Intellisense Cache aktualisieren
  • [Video 6] Kommentare in SQL
  • [Video 7] Datensätze mit INSERT zu einer Tabelle hinzufügen
  • [Video 8] Weitere Infos zu INSERT INTO

Modul 3: Die Grundlagen von T-SQL (2)

sql-datenbanken-kurs

Da das Thema T-SQL sehr umfassend ist, wirst du in diesem Modul den zweiten Teil an wichtigen Grundlagen kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Daten abfragen mit SELECT
  • [Video 2] Daten filtern mit WHERE (1)
  • [Video 3] Daten filtern mit WHERE (2)
  • [Video 4] Daten verändern mit UPDATE
  • [Video 5] Datensätze mit DELETE löschen
  • [Video 6] Tabellendefinition mit ALTER TABLE verändern
  • [Video 7] Tabellen mit DROP TABLE löschen
  • [Video 8] Datenbanken mit DROP DATABASE löschen
  • [Video 9] Verbindungen zu Datenbanken aufspüren und löschen

Modul 4: Datentypen in T-SQL

sql-datenbanken-kurs

Auch im T-SQL Standard existieren Datentypen. In diesem Modul wirst du die wichtigsten Datentypen im Detail kennen und anzuwenden lernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Text Datentypen
  • [Video 2] Zahlen Datentypen
  • [Video 3] Datum und Uhrzeit
  • [Video 4] Weitere Datentypen

Modul 5: Datenintegrität und Constraints

sql-datenbanken-kurs

Unter der Datenintegrität versteht man die Konsistenz von Daten in einer relationalen Datenbank und die Konsistenz der Daten beschreibt wiederum die Korrektheit von diesen. In diesem Modul werden wir uns nun im Detail mit dieser Datenintegrität auseinandersetzen. Um die Datenintegrität zu sichern, verwenden wir zudem sogenannte "Constraints". Auf diese werden wir ebenfalls in diesem Modul eingehen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Datenintegrität Einführung
  • [Video 2] Der NOT NULL Constraint
  • [Video 3] Der UNIQUE Constraint
  • [Video 4] Der PRIMARY KEY Constraint
  • [Video 5] Der FOREIGN KEY Constraint
  • [Video 6] Der CHECK Constraint
  • [Video 7] Der DEFAULT Constraint
  • [Video 8] Der IDENTITY Constraint

Modul 6: Datenbanken normalisieren

sql-datenbanken-kurs

Durch das Normalisieren bringt man Datenbanken in eine Form, die keine Redundanzen mehr aufweist. In diesem Modul werden wir dieses wichtige Thema nun detailliert aufarbeiten und zudem die ersten drei Normalformen kennenlernen.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Datenbanken normalisieren
  • [Video 2] Die erste Normalform
  • [Video 3] Die zweite Normalform
  • [Video 4] Die dritte Normalform

Modul 7: Wir erstellen eine Beispieldatenbank

sql-datenbanken-kurs

In diesem Modul werden wir die zuvor in der Theorie erlernten Konzepte in einem kompletten Projekt in die Praxis bringen, denn wir entwickeln gemeinsam eine Beispieldatenbank. Anhand dieser Datenbank kannst du dann auch direkt im Anschluss an dieses Modul mit den Datenbankabfragen herumexperimentieren und das Projekt natürlich nach Belieben erweitern.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Wir erstellen eine Beispieldatenbank

Modul 8: Umfangreichere Abfragen mit T-SQL

sql-datenbanken-kurs

Der Aufwand, sich eine Datenbank zu erstellen, ist natürlich kein Selbstzweck, sondern man möchte diese Datenbank aktiv in eigene Projekte einbinden, um strukturiert mit Daten arbeiten zu können. Hierbei spielt vor allem die Abfrage von Datenbanken eine große Rolle. In diesem Modul werden wir uns deshalb weitere relevante Konzepte ansehen, um auch komplexere Abfragen durchführen zu können.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Sortieren mit ORDER BY
  • [Video 2] Aggregatfunktionen
  • [Video 3] Datensätze gruppieren mit GROUP BY
  • [Video 4] Was sind Joins?
  • [Video 5] Der Inner Join
  • [Video 6] Der Full Join
  • [Video 7] Der Left Join und der Right Join

Modul 9: C# Programme mit einer Datenbank verbinden

sql-datenbanken-kurs

In diesem Modul wirst du abschließend noch lernen, wie du deine selbst geschriebenen C# Programme mit einer Datenbank verbinden kannst.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Die Technologien für die Arbeit mit Datenbanken in C#
  • [Video 2] Einführung in das Entity Framework
  • [Video 3] Der Database First Workflow
  • [Video 4] Der Code First Workflow
  • [Video 5] Abfragen mit Programmcode ausführen
  • [Video 6] Datensätze über den Programmcode zur Datenbank hinzufügen