webentwicklung mit python und flask kursbild

Schaffe in kürzester Zeit den praktischen Einstieg in die Python-Webentwicklung

... und lerne, wie du mithilfe von Python und dem Flask Framework eigene RESTful APIs programmieren kannst, um deinen persönlichen Wert auf dem Arbeitsmarkt drastisch zu steigern.

Laufzeit des Workshops

ca. 5 Stunden

Benötigte Vorkenntnisse

Python Grundkenntnisse

Backend Entwickler gehören ohne Frage zur gefragtesten Softwareentwickler-Gruppe auf dem Arbeitsmarkt und genau deshalb werden wir dich mit diesem Workshop detailliert in diese Thematik einführen.

Genauer gesagt wirst du lernen:

  • Wie man von Grund auf eine komplette RESTful API mithilfe von Python und dem Flask Framework entwickelt
  • Wie man eine PostgreSQL Datenbank an seine API anbindet
  • Wie man Nutzer über die API registrieren und authentifizieren kann (mithilfe von JWT)
  • Wie man eine RESTful API mithilfe des Tools Postman auf korrekte Funktionalität testen kann

All diese Kenntnisse wirst du "hands-on" anhand eines Praxisprojekts erwerben, denn wir programmieren eine komplette und funktionsfähige API für eine Jobbörsen Webanwendung.

Wenn du also deinen Python Wissensstand und somit deine Karriere als Softwareentwickler auf das nächste Level heben möchtest, um so in zukünftigen Bewerbungsgesprächen oder im Joballtag massiv zu punkten, solltest du diesen Workshop definitiv durcharbeiten.

Inhaltsverzeichnis des Workshops

Modul 1: Einführung

python flask modul 1

In diesem Modul wirst du das im Laufe des Workshops zu realisierende Praxisprojekt zunächst einmal kennenlernen. Zudem wirst du erfahren, wie eine Webanwendung im allgemeinen funktioniert und was man unter den Begriffen Frontend und Backend versteht.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Vorstellung des im Kurs umzusetzenden Praxisprojekts
  • [Video 2] Wie funktioniert eine Webanwendung? Was versteht man unter Frontend und Backend?
  • [Video 3] Vorbereitung: PyCharm und Python installieren

Modul 2: Grundaufbau einer Flask Anwendung

python flask modul 2

Um mithilfe von Flask eine API für eine Webanwendung zu entwickeln, muss man zunächst einmal den Grundaufbau einer Flask Anwendung verstehen. In diesem Modul wirst du diesen deshalb anhand eines kurzen Beispielprojekts kennenlernen. Zudem wirst du erfahren, was man unter den CRUD Operationen versteht.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Flask Beispielprojekt erzeugen
  • [Video 2] Deine erste Flask App + GET Endpunkt
  • [Video 3] Das Tool Postman + POST Endpunkt
  • [Video 4] CRUD Operationen

Modul 3: Praxisprojekt - Projekt aufsetzen und Planung der API

python flask modul 3

Bevor man wild darauf los programmiert, sollte man die zu erstellende API zunächst planen. Wie das funktioniert, wirst du in diesem Modul detailliert erfahren.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Worktastic API Projekt erstellen
  • [Video 2] Planung der API

Modul 4: Praxisprojekt - Jobinserat Endpunkte der API implementieren

python flask modul 4

Nachdem die API erfolgreich geplant wurde, können wir mit der schrittweisen Umsetzung beginnen. Da wir eine API für eine Jobbörsen Webanwendung entwickeln, soll es natürlich möglich sein, Jobinserate über die API zu erstellen. Wie das funktioniert, wirst du in diesem Modul erfahren. 

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Job Klasse erstellen
  • [Video 2] JobListResource erstellen (GET Endpunkt)
  • [Video 3] Einführung in Postman + Aufbau von Requests
  • [Video 4] Ein Jobinserat erstellen (POST Endpunkt)
  • [Video 5] JobResource erstellen + Einzelnes Jobinserat via Id anfordern (GET Endpunkt)
  • [Video 6] JobPublishResource erstellen (PUT und DELETE Endpunkte)
  • [Video 7] Jobinserate verändern oder löschen (PUT und DELETE Endpunkte)

Modul 5: Praxisprojekt - Datenbank konfigurieren und an API anbinden

python flask modul 5

Um die Jobinserate zu speichern, benötigen wir eine Datenbank. In diesem Modul wirst du deshalb erfahren, wie du die hierfür notwendige Datenbank konfigurieren und an die API anbinden kannst.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] pgAdmin und PostgreSQL installieren
  • [Video 2] Datenbank konfigurieren und Requirements installieren
  • [Video 3] Config-File für Datenbankverbindung einrichten
  • [Video 4] Job Klasse als Datenbankmodell
  • [Video 5] Datenbank Migrationen durchführen

Modul 6: Praxisprojekt - Endpunkte und Datenbank zusammenführen

python flask modul 6

Nach der erfolgreichen Anbindung der Datenbank ist es noch notwendig, die bereits bestehenden API Endpunkte mit der Datenbank zusammenzuführen. Wie man dies Schritt für Schritt bewerkstelligt, wirst du in diesem Modul erfahren.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Jobinserat in Datenbank speichern
  • [Video 2] Alle veröffentlichten Jobinserate aus der Datenbank holen
  • [Video 3] Jobinserat Details aus der Datenbank holen
  • [Video 4] Jobinserat in Datenbank updaten
  • [Video 5] Jobinserat in Datenbank löschen + Jobinserat in Datenbank veröffentlichen bzw. auf Entwurf setzen

Modul 7: Praxisprojekt - User Endpunkte der API implementieren

python flask modul 7

Damit die unterschiedlichen Jobinserate auch bestimmten Nutzern zugeordnet und später nur über diese verwaltet werden können, benötigen wir User Endpunkte. Wie man diese implementiert, wirst du in diesem Modul erfahren.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] User Model erstellen und in die Datenbank migrieren
  • [Video 2] User registrieren mit UserListResource (POST Endpunkt)
  • [Video 3] User Passwort verschlüsseln
  • [Video 4] Verbindung (Foreign Key) zwischen Job und User herstellen

Modul 8: Praxisprojekt - User Login implementieren

python flask modul 8

Damit nicht jeder Mensch nach Belieben Jobinserate über die API löschen und erstellen kann, müssen sich die Nutzer vor dem Ausführen ihrer Aktionen authentifizieren. Um dies zu bewerkstelligen, bedienen wir uns dem JWT Package. In diesem Modul wirst du diesen kompletten Prozess Schritt für Schritt erklärt bekommen, sodass du diesen auch auf andere Projekte übertragen kannst.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Was versteht man unter JWT?
  • [Video 2] JWT Package installieren und vorkonfigurieren
  • [Video 3] JWT Access Token Endpunkt
  • [Video 4] POST Endpunkt mit JWT sichern
  • [Video 5] Andere Endpunkte mit JWT sichern
  • [Video 6] Access Token refreshen

Modul 9: Abschluss

python flask modul 9

In diesem Modul erhältst du zum Abschluss nochmal eine Zusammenfassung darüber, was wir im Verlauf des Workshops alles umgesetzt haben. Schon mal vorab: Sobald du an dieser Stelle angekommen bist, hast du bereits eine komplette funktionsfähige API für eine Jobbörsen Webanwendung programmiert.

Diese Lektionen erwarten dich:

  • [Video 1] Abschluss

Das sagen unsere Kunden

(Zum vergrößern anklicken)

Was du bekommst

  • Sofortiger Zugang zum "Webentwicklung mit Python und Flask" Workshop
  • 9 Module mit über 35 Videos
  • Umfassendes Praxisprojekt (voll funktionsfähige Jobbörsen RESTful API), welches für die eigene Bewerbungsmappe genutzt werden kann
  • Zertifikat
  • Lebenslanger Zugriff
webentwicklung mit python und flask kursbild

97€

Nach dem Durcharbeiten des Kurses besitzt du ...

Die Fähigkeit, eigenständig APIs mit Python zu entwickeln

Ein tiefgreifendes Verständnis für das Entwickeln von Webanwendungen

Auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragte Entwicklerfähigkeiten

Praxiserfahrung aufgrund des umfassenden Praxisprojekts

Zertifikat am Ende des Workshops

Nach dem Durcharbeiten des Kurses besitzt du ...

  • Die Fähigkeit, eigenständig APIs mit Python zu entwickeln
  • Ein tiefgreifendes Verständnis für das Entwickeln von Webanwendungen
  • Auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragte Entwicklerfähigkeiten
  • Praxiserfahrung aufgrund des umfassenden Praxisprojekts
  • Zertifikat am Ende des Workshops

Ab sofort kannst du von überall aus lernen.

Wir präsentieren: Die neue Programmieren Starten App!

Hinweis bezüglich der iOS-App: Aufgrund der AGBs vom Apple App Store, muss das gekaufte Produkt (falls man es zusätzlich über die iOS-App konsumieren möchte) mit einer zusätzlichen einmaligen Freischaltungs-Gebühr in Höhe von 1 Euro und 9 Cent innerhalb der App freigeschaltet werden. Die Nutzung der App ist allerdings nicht verpflichtend, da man die Kurse auch ganz normal über unsere Web-Lernplattform ansehen kann. Auch die Android App kann ohne zusätzliche Freischaltungs-Gebühr sofort verwendet werden.

Häufig gestellte Fragen

Wie läuft die Bestellung ab?

Mit der Bestellung des Python Flask Workshops wird für dich automatisch ein Account auf unserer Lern-Plattform angelegt. Die Zugangsdaten für deinen Account werden dir innerhalb weniger Minuten nach Kauf via E-Mail übermittelt.

Sobald du dich in deinen Account eingeloggt hast, kannst du uneingeschränkt und lebenslang auf alle Kursvideos zugreifen.

Welche Vorkenntnisse werden benötigt?

Du benötigst für diesen Workshop Grundkenntnisse in Python (Hinweis: Unser Python Programmieren Masterkurs ist die ideale Vorbereitung hierfür).

Wie lange dauert es den Kurs durchzuarbeiten?

Der Kurs besteht insgesamt aus knapp 5 Stunden Videomaterial. Du kannst dieses Videomaterial also technisch gesehen an einem Tag durcharbeiten. Um die im Kurs gelernten Konzepte wirklich zu verinnerlichen, empfehlen wir eine Bearbeitungszeit von 7 - 14 Tagen.

Was passiert, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Wir bieten zu jedem unserer Workshops eine 14 Tage Geld-zurück-Garantie an. Solltest du also nach 14 Tagen keine Fortschritte an deinen Programmierfähigkeiten erkennen, dann erhältst du dein komplettes Geld vollkommen zurückerstattet. Du kannst den Kurs also ohne Risiko testen.

Können die Videos heruntergeladen werden?

Über unsere Web-Lernplattform können die Videos nicht heruntergeladen werden. Es ist also eine Internetverbindung von Nöten, um den Workshop ansehen zu können.

Seit neustem kannst du dir sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store unsere Programmieren Starten App herunterladen. Dadurch kannst du nun als optionale Möglichkeit auch über die App auf unsere Lernplattform zugreifen. Die App bietet den Vorteil, dass diese für mobile Endgeräte optimiert ist und die Videos innerhalb der App heruntergeladen werden können. Dadurch können die Kursvideos auch von unterwegs aus ohne aktive Internetverbindung angesehen werden. Die Android App kann vollkommen kostenlos verwendet werden. Aufgrund der AGBs des Apple App Stores, muss innerhalb der iOS-App jedes gekaufte Produkt mit einer zusätzlichen einmaligen Freischaltungs-Gebühr in Höhe von 1 Euro und 9 Cent freigeschaltet werden (ohne diesen Mechanismus ist es uns leider nicht möglich gewesen, die App im App Store zu veröffentlichen).

Wie lange habe ich Zugriff auf den gekauften Kurs?

Sobald du den Workshop erworben hast, kannst du lebenslang darauf zugreifen.

Handelt es sich um eine einmalige Zahlung?

Ja, es handelt sich um eine einmalige Zahlung. Sobald du den Kurs erworben hast, steht dieser dir lebenslang innerhalb deines Accounts zur Verfügung. Auch alle zukünftigen Updates des Kurses werden kostenlos für dich freigeschaltet.

Neben unserer Web-Lernplattform, hast du fortan auch die Möglichkeit, unsere Lernplattform zusätzlich über die Programmieren Starten App zu erreichen. Die Android App aus dem Google Play Store kannst du vollkommen kostenlos verwenden. Falls du die iOS-App aus dem Apple App Store verwenden möchtest, dann musst du aufgrund der App Store AGBs jedes bei uns erworbene Produkt mit einer zusätzlichen einmaligen Freischaltungs-Gebühr in Höhe von 1 Euro und 9 Cent innerhalb der App freischalten (andernfalls gewährt die App keinen Zugriff auf den Kurs und ohne diesen Mechanismus ist es uns leider nicht möglich gewesen, die App im App Store zu veröffentlichen). Falls du iOS-Nutzer bist, kannst du aber selbstverständlich auch auf das Verwenden der App verzichten, da die Inhalte über unsere Web-Lernplattform ebenfalls abrufbar sind.

Muss ich für zukünftige Updates erneut bezahlen?

Nein, sollten im Laufe der Zeit neue Module zum Workshop hinzugefügt werden, so erhältst auch du automatisch Zugriff darauf. Du musst nichts weiter dafür tun und es fallen auch keine weiteren Kosten an.

Investiere noch heute in deine Weiterbildung